Lauschpost Texte

10. Du und ich

Die Woche kriecht dahin, zu viel Routine, wenig Sinn.
Jeder Tag ist monoton. Das Murmeltier das kennt mich schon.
Du bist einfach zu weit weg, fehlst jede Nacht in unserem Bett.
Doch der Freitag ist schon nah, ich freu mich auf dich, ja!

Ich will dich und unsere Zeit.
Komm nimm mich. Nimm mich mit!

Dann musst du schon wieder los. Das Wort zum Sonntag: gnadenlos.
Packst deine Sachen wieder ein. Ein letzter Kuss, ein erstes Nein.
Ja ja, ich weiß, das muss grad so. Doch ich bin hier und du bald irgendwo.
Das Warten macht mich glatt verrückt. Die Zeit klebt an mir: tick tack tick!

Ich will dich und unsere Zeit.
Du und ich. Immer nur zu zweit.
Ich brauch dich. Nichts macht so viel Sinn.

Komm nimm mich. Nimm mich mit!

Da bist du ‐ am Fenster ‐ wirfst Tränen hinterher.
und ich hier ‐ am Steuer ‐ das hasse das so sehr.
Fünf Tage ‐ wie Jahre ‐ bis wir uns wiedersehen.
Die Tür geht auf ‐ endlich da ‐ wir leuchten wunderschön.

Du und ich. So schön sind wir.
Du und ich. Jetzt und hier.
Du und ich. Das sind wir.
Du und ich. Bleib bei mir!

Ich will dich und unsere Zeit.
Komm nimm mich. Nimm mich mit!

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00